Nächstes Spiel unserer
ersten Herren
Samstag den 20.10.2018
um 14:00 Uhr

00

Tage


00

Stunden


00

Minuten


00

Sekunden


 
 
SV Scharrel
 
VS
 
BV Varrelbusch
 
 
 

Herzlich Willkommen beim BVV


Ballsportarten erfreuen sich großer Beliebtheit!
Ob in der Halle oder im Freien. Der BV Varrelbusch bietet zu jeder Jahreszeit ein abwechslungsreiches Programm. Unser vielfältiges Angebot bietet Jung und Alt die Möglichkeit, Sport in der Gruppe zum Erlebnis zu machen.
 
previous arrow
next arrow
Slider



Jahreshauptversammlung der "Alten Herren"

Am 15.09.2018 fand die Jahreshauptversammlung der AH BVV im Pfarrheim statt !

Auf der Tagesordnung standen unter anderem Neuwahl des AH-Vorstandes:


Altherrenobmann Wilfried Tunder einstimmig
Stellvertreter: Michael Neie einstimmig
Kassenverwalter: Hansjürgen Werner einstimmig

-weiterlesen-


Generalversammlung 2018

Aloys Lüken hat seit 51 Jahren Pfeife in der Hand
Varrelbusch Franz-Josef Werner bleibt erster Vorsitzender des BV Varrelbusch. Einstimmig wurde er nun auf der Generalversammlung des Vereins im Gasthof Thoben wiedergewählt.

Ebenfalls einstimmig wurde der zweite Vorsitzende Manfred Jansen im Amt bestätigt. Einen Wechsel gab es auf dem Posten des dritten Vorsitzenden. Die bisherige Inhaberin Maria Langen war 19 Jahre in diesem Amt tätig, sie stand nicht zur Wiederwahl zur Verfügung. Zu ihrem Nachfolger wurde Oliver Deddens gewählt.

Die Kasse liegt weiter in den bewährten Händen von Josef Wilken, Schriftführer bleibt Hubert Meyer-Rohen. Das Amt des Jugendobmanns übt Heini Gerdes aus, der vom stellvertretenden Jugendobmann Burkhard Hilgefort unterstützt wird. Aloys Lüken ist Schiedsrichterobmann. -weiterlesen-
 




Trainerwechsel in Varrelbusch

Heckmann scheidet aus - Wilke und Gerdes übernehmen
Franz Heckmann ist nicht mehr Trainer des BV Varrelbusch. Seit letzter Woche trainieren Ansgar Wilke und Heinrich Gerdes das Team aus der 2. Kreisklasse.

Der bisherige Co-Trainer Ansgar Wilke wird fortan das Training leiten und das Team führen, ihm zur Seite steht Jugendobmann Heinrich Gerdes. Der Vorstand des BVV erhofft sich dafurch neue Impulse im Kampf um den Klassenerhalt. Erste Erfolge gab es schon: aus den letzten zwei Spielen holten die Rot-Weißen vier Punkte und stellten damit den Anschluss an das rettende Ufer wieder her. Zwar ist
-weiterlesen-


BVV-Jugend sah gutes Bundesligamatch

Rege Teilnahme an Fahrt nach Hannover
Als mehr als gelungen kann der BV Varrelbusch den Ausflug seiner Jugendabteilung am vergangenen Wochenende betrachten. Mit großer Resonanz fuhr der BVV am Samstag in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover.

Achtzig Jugendliche und Erwachsene folgten dem Ruf des BVV und fuhren unter der Leitung der Jugendobleute Heinrich Gerdes und Burkhard Hilgefort gemeinsam von Varrelbusch nach Hannover. Unterstützt wurde die Fahrt von den Alten Herren, viele Eltern sorgten für reichlich Verpflegung an Bord. Die BVV-Kicker verlebten einen schönen Nachmittag und sahen ein unterhaltsames Bundesligamatch zwischen Hannover 96 und dem FC Augsburg im Niedersachsenstadion, Augsburg gewann das Spiel mit 3:1.......... -weiterlesen-


Vereinsinternes Turnier ein voller Erfolg

BVV-Fußballer mit sportlichem Jahresabschluss
Einen sportlichen Abschluss des Jahres 2017 feierten die Fußballer des BV Varrelbusch: das vereinsinterne Turnier des BVV war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg und brachte am gestrigen Samstag zahlreiche ehemalige und aktive Varrelbscher zusammen.

Unter der Leitung der Organisatoren Wilfried Tunder (Alte Herren Abteilung) und Heinirich Gerdes (Jugendabteilung) wurden aus den zahlreich erschienen Spielern sieben Mannschaften gelost. Dabei fanden sich neben ehemaligen Spielern auch Akteure der Herren- und Jugendmannschaften........-weiterlesen-


Friesoythe jubelt in Varrelbusch

Hansa-Kicker gewinnen B-Jugend-Turnier
Kurz vor dem Jahreswechsel haben sich die B-Junioren des SV Hansa Friesoythe eine weitere Trophäe gesichert: die Grün-Weißen gewannen das Turnier beim BV Varrelbusch. Hansa marschierte ungeschlagen und ohne Punktverlust durch den Turnierabend.

Doch auch für den Gastgeber lief es zunächst rund: die SG Varrelbusch/Falkenberg gewann souverän die Gruppe A und holte aus vier Spielen das Maximum von zwölf Punkten. Kaum schlechter und mit nur einer Niederlage zog auch der SV Altenoythe als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein. Ausgeschieden waren nach der Vorrunde........-weiterlesen-


Lüken, Alois Ehrenmitglied

Alois Lüken vom BV Varrelbusch ist seit 50 Jahren als Schiedsrichter bzw. Schiedsrichterobmann für seinen Verein tätig. Er absolvierte 1967 die Schiedsrichterprüfung und ist seitdem seiner Zunft immer treu geblieben.

Der 82-Jährige pfeift zwar nicht mehr, ist aber immer noch Obmann seines Vereins, der dank seines Engagements fast immer das erforderliche Schiedsrichtersoll erfüllen konnte.

Auf dem Ball der Schiedsrichtervereinigung Süd des NFV-Kreises Cloppenburg wurde Lüken vom Kreisvorsitzenden Hans-Jürgen Hoffmann für seine Jahrzehnte währende Schiedsrichtertätigkeit geehrt.

Darüber hinaus wurde er auf Antrag des Vorsitzenden der Südvereinigung, Benjamin Henke, zum Ehrenmitglied gewählt.
IMG-20171031-WA0005